2002-04 - Kurzkommentare über IP



"Großer Fan- und Spaßfaktor (…) eine sehr junge Musik für junge und alte Ohren (…) Die neue Musik hat sich anscheinend ihres engen Korsetts des rein intellektuell-philosophischen Diskurses entledigt (…) Aus der Pop-Rock-Ästhektik stammt mitsamt der Elektronik auch ein dynamisches Element der Musik, nämlich das der Lautstärke, die hier aber immer auch ein Moment der Klangfarbe enthält und auch dadurch zu einem zentralen Ausdrucksmittel wird"

 

[Delmenhorster Kurier 13.11.04]

 

 

 

 

"Strong raw power and great noise."

 

[Michael Gordon (New York), Komponist, 28.10.2002, zur Arbeit von IP]

 

 

 


"(...) Mit seinem Mitstreiter Sven Hermann am Akkordeon leistet Matthias Hettmer auf dem E-Bass Pionierarbeit, denn mir sind bis dato keinerlei Versuche in dieser Richtung bekannt. (...)"

 

[Roland Kaschube im Bassprofessor Dezemberausgabe 2002]