Pyrethrum / Interzone perceptible

PYRETHRUM
[Performance, 2000] von Interzone perceptible

 

Dauer: 10'00

 

[UA: Skulpturenmuseum Marl im Rahmen des 9. Marler Video-Kunst-Preises, 18.06.2000]



in W.S. Burroughs' Roman "Naked Lunch":... ein Insektenvertilgungsmittel ... von Süchtigen gefixt ... Erweiterung der Wahrnehmung ...die Performance:... ein "getrockneter" Trip ... einen Schrei ohne Signalwirkung hören ... Gesten aus ihrer Semantik reissen ... Erkanntes anders wahrnehmen.

... In weißflimmernder Hitze hocken sie auf alten Knochen, Exkrementen und rostigem Eisen, ein Panorama nackter Idioten erstreckt sich bis zum Horizont. Vollkommene Stille - ihre Sprachzentren sind zerstört - außer dem Knistern der Funken und dem Platzen versengten Fleisches, wenn sie die Elektroden oben und unten am Rückgrat anlegen. Weißer Rauch verbrannten Fleisches hängt in der bewegungslosen Luft. Eine Gruppe von Kindern hat einen Idioten mit Stacheldraht an einen Pfahl gefesselt. Sie entzünden zwischen seinen Schenkeln Feuer und beobachten mit bestialischer Neugierde, wie die Flammen die Schenkel hinauflecken. Sein Fleisch zuckt in den Flammen. Insektenagonie.

[aus. "Naked Lunch" von William S. Burroughs, 1959, deutsche Übersetzung von Johannes Sabinski, Rowohlt-Ausgabe S. 34]